Phoenix Schule
190406_F17
Daniel Schneitter
06./07. Apr 2019
14
CHF 460
Berufsspezifische Grundlagen

Begleitung in der KomplementärTherapie - Die praktische Anwendung der Prozessphasen_1904

Wir wollen die Prozessphasen der KomplementärTherapie praktisch anschauen. Wie involviere ich als TherapeutIn meine KlientInnen, damit sie aktiv werden und das Gelernte aus der Behandlung im Alltag umsetzen können? Gemeinsam wollen wir erforschen, wie eine Behandlung immer mehr zu einem Miteinander werden kann, zu einer gemeinsamen Suche nach Genesungswegen, die beide Seiten bereichert und inspiriert.

14 Std. werden als Lerneinheit BG 2 des Tronc Commun KT ausgewiesen

Inhalt

  • Begegnung in der Behandlung
  • Bearbeiten in der Behandlung
  • Integration in der Behandlung
  • Transfer in der Behandlung
  • Interaktion zwischen KlientIn und TherapeutIn

Ziel

Sie sind in der Lage:

  • KlientInnen als Mitgestaltende des Prozessgeschehens zu verstehen;
  • neue körperliche Erfahrungen zu vermitteln und Selbstwahrnehmungs- und Genesungsprozesse in Gang zu setzen;
  • zu bewirken, dass die KlientInnen ihre Beschwerden als verstehbar und beeinflussbar erleben;
  • gezielte Unterstützung zu geben, damit die KlientInnen die positiv erfahrenen Veränderungen im Alltag weiterführen und verankern können.

Datum

Sa/So, 06./07. Apr 2019

Unterrichtszeit

9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Kursgrösse

Maximal 20 Teilnehmende

Richtlinien

Die 14 Unterrichtsstunden entsprechen den Vorgaben von SGS, EMR und ASCA

Voraussetzung

Therapeutin/-Therapeut einer anerkannten Methode der KomplementärTherapie oder Studierende im letzten Drittel der Ausbildung

Rabatt

Der Bund erstattet den Absolvierenden 50 Prozent der anrechenbaren Kursgebühren zurück bis zur definierten Obergrenze von CHF 10'500. Die Absolvierenden müssen die höhere Fachprüfung ablegen. Der Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg.

Frühbuchrabatt für Buchungen bis 45 Tage vor Kursbeginn: Kursgebühr CHF 420 statt CHF 460
10% Rabatt auf zu bezahlende Kursgebühr für SGS-Aktivmitglieder/Phoenix-Studierende und Diplomierte von Phoenix

→ Anmeldung