Phoenix Schule
191109_F15
Daniel Schneitter
17. Nov 2019
7
CHF 230
Sozialwissenschaftliche Grundlagen

Spiritualität im Brennpunkt zwischen eidg. Diplom und Tradition _1911

Das Shen Nong Ben Cao Jing, eine der ältesten chinesischen medizinischen Schriften besagt: «Einen Menschen in der Erfüllung seiner Bestimmung zu unterstützen und seine wahre Natur zu nähren, ist eine der höchsten Ebenen des Heilens.»

Was ist der tiefere Sinn des Lebens? Woran glaube ich und wie beeinflusst mich dies konkret in meiner Arbeit als KomplementärTherapeutin? An diesem Tag wollen wir unseren Zugang zur eigenen Spiritualität erforschen und dabei erkunden, wie sich unsere Haltungen auf die Beziehung mit KlientInnen auswirkt.

7 Std werden als Sozialwissenschaftliche Grundlagen ausgewiesen.

Inhalt

In praktischen Übungen beschäftigen wir uns mit den Fragen:

  • Wie können wir unsere Spiritualität konstruktiv in der Behandlung nutzen?
  • Ist Spiritualität berührbar?
  • Spiritualität als Beziehung zu ….
  • Interaktion zwischen KlieintIn und TherapeutIn

Ziel

Sie sind in der Lage:

  • den eigenen Zugang zur Spiritualität zu entwickeln;
  • mit der Haltung ihre Arbeit zu beeinflussen;
  • die Spiritualität in der Behandlung nutzen.

Datum

So, 17. Nov 2019

Unterrichtszeit

9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Kursgrösse

Maximal 20 Teilnehmende

Richtlinien

Die 7 Unterrichtsstunden entsprechen den Vorgaben von OdA KT, SGS, EMR und ASCA

Voraussetzung

KomplementärTherapeutin/-Therapeut, Shiatsu-Therapeutin/-Therapeut oder im letzten Drittel der Ausbildung

Rabatt

Frühbucherrabatt für Buchungen bis 45 Tage vor Kursbeginn: Kursgebühr CHF 210 statt CHF 230
10% Rabatt auf zu bezahlende Kursgebühr für SGS-Aktivmitglieder/Phoenix-Studierende und Diplomierte von Phoenix

→ Anmeldung